Für die Bauern kommt die bis 2015 geplante flächendeckende Infrastruktur viel zu spät. „Wir leben im Jahr 2018. Wir verlieren Zeit und wir vergeben Chancen“, sagte Verbandspräsident Joachim Rukwied der Rheinischen Post.
(Golem, 20.03.2018) Ganzer Artikel hier…